Über die Russische Tastatur

Neue zweisprachige Tastatur musste her. Und noch mehr lernen, warum nicht eine Sprache kennen lernen? Weil ich im Moment die russische Sprache lerne, also eigentlich nur durch meine sehr gute Freundin und natürlich durch das Studium. Suchte ich die ganze Zeit so etwas wie eine einfache russische Tastatur. Ich habe es eine Weile mit der Bildschirmtastatur von Windows Vista versucht. Die Bildschirmtastatur von Windows ist doch nicht die Lösung und jedesmal auf eine online Tastatur zuzugreifen ist einfach nur umständlich.

Es war sehr umständlich eine funktionierende Tastatur zu bekommen, ich fing damit an, dass ich mir Sticker, also kyrillische Buchstaben, für meine Tasten bestellt habe die Sticker dann einfach auf mein Keyboard aufgeklebt. Es war eine Schweinere, und die Dinger klebten sehr schnell wieder ab.

Ich benutze ein Tragbaren Computer und dieser wird extrem schnell heiß, deswegen haben die Klebe-Buchstaben nicht sehr lange gehalten, nehme ich stark an, oder die Qualität war nicht sehr gut. So waren diese Aufkleber nichts für mich. Ich musste alle 5 Tage die Aufkleber neu aufkleben und die Tastatur war ein wenig versaut… Als ich lange gesucht habe, bin ich auf eine äußerst hilfreiche Web-Präsenz gestoßen, die hat mir sehr geholfen eine passende und preiswerte russische Tastatur:  https://russischetastatur.info/ zu bekommen. Nun habe ich null Probleme mehr mit einem Betriebssystem (Windows 7) und nur einer Tastatur, in zwei Sprachen zu schreiben und natürlich durch das Web zu surfen, eine zweisprachige Tastatur einfach nur Hammer.

Einstellen: Einfach unten rechts auf der Leiste die Sprache anklicken und die passende Sprache auswählen, und Zauberer die Tastatur wird automatisch umgestellt.Erstmalig sollte man jedoch in der Systemsteuerung eine weitere Sprache adden, ab sofort ist alles perfekt.